Was ist LARS?

LARS (Live Audience Response System) ist eine webbasierte Anwendung, entwickelt an der Hochschule Mannheim, zur Unterstützung der Interaktion zwischen Studierenden bzw. Zuschauern und dem Dozent. Zu Beginn erstellte Umfragen können auf den Mobilgeräten der Teilnehmer durchgeführt und die Ergebnisse anschließend mittels eines Projektors dargestellt werden. Die Verwendung von zusätzlicher Hardware, wie z.B. Clicker, ist somit unnötig. Des Weiteren wird das Ergebnis auch auf dem Gerät des Teilnehmers den eigenen Antworten gegenübergestellt, so dass ein Rückschluss auf die persönliche Leistung gezogen werden kann. Darüberhinaus können auch Lehrende mehrere Abstimmungenvergleichen, damit das eigene Lehrkonzept analysieren und daraus etwaige Optimierungen abgeleitet werden können.


Wieso sollte LARS eingesetzt werden?

Studien haben gezeigt, dass der Einsatz von Audience Response-Systemen zu einer Steigerung von aktiver Teilnahme, Zufriedenheit und Lernerfolg des Publikums an einer Lehrveranstaltung führen kann. Eine Veröffentlichung aus dem Jahr 2009 zeigte, dass sich die Durchschnittsleistung eines Kurses bei den jährlichen Abschlussprüfungen um 20% verbesserte, nachdem jede Vorlesungseinheit des Semesters mit einer kurzen Umfrage von nur wenigen Minuten beendet wurde.

Jetzt registrieren und eine Umfrage erstellen


Wie kann ich LARS bei meinen Vorträgen benutzen?

Nachdem Sie sich einmalig registriert haben, können Sie anschließend selbst Umfragen erstellen, durchführen und auswerten.


Features Standard Premium
Unbegrenzte Anzahl an Kursen
max. 5 Kurse
Beliebige Anzahl Einheiten pro Kurs
max. 3 Einheiten / Kurs
Unbegrenzte Anzahl an Teilnehmern
Ergebnisse exportieren
Export nur als *.csv

Export als *.csv & in SPSS
Kosten kostenlos Für Mitglieder der
HS Mannheim kostenlos